Prominent Mess- und Regelsystem DULCOTROL® Trinkwasser/F&B

Prominent Mess- und Regelsystem DULCOTROL® Trinkwasser/F&B

Prominent Mess- und Regelsystem DULCOTROL® Trinkwasser/F&B
Das kompakte Mess- und Regelsystem für die zuverlässige Überwachung und Aufbereitung von
trinkwasserähnlichem Wasser. NEU: jetzt auf Basis des DACb Reglers an Stelle des DACa Reglers
Überwachung und Aufbereitung von Trinkwasser bzw. trinkwasserähnlichem Wasser mit DULCOTROL
® Trinkwasser/F&B – dem kompakten Mess- und Regelsystem, speziell zugeschnitten für die
Wasseraufbereitung in Wasserwerken und in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.
Die Mess- und Regelsysteme DULCOTROL® für die Applikation Trinkwasser/F&B sind speziell auf die
Branchen Trinkwasser sowie Lebensmittel- und Getränkeindustrie zugeschnitten. Zusätzlich wird den besonderen
Anforderungen innerhalb dieser Branchen entsprochen, die einerseits bei der Trinkwasser-/Produktwasseraufbereitung
und anderseits bei der Spülwasser-, Brauch- und Prozesswasseraufbereitung
gegeben sind. Die Mess- und Regelsysteme können über das jeweilige Identcode-Bestellsystem konfiguriert
werden. In der Ausführung „Auf Platte montiert“ werden alle Komponenten außer den Sensoren auf
eine Polypropylen-Platte montiert. Das DULCOTROL® Bestellsystem arbeitet mit anwenderbezogenen
Auswahlkriterien, sodass das geeignete Mess- und Regelsystem weitgehend ohne technisches Verständnis
ausgewählt werden kann. In jeder Baureihe können eine oder zwei Messgrößen konfiguriert werden.
Ihre Vorteile
– NEU: Dritte Messstelle vor Ort nachrüstbar, wenn es die Größe der konfigurierten Bypassarmatur erlaubt.
– NEU: Alle Kommunikationsschnittstellen des DACb Reglers und Anbindung an DULCOnneX möglich.
– Verfügbarkeit aller wichtigen chemischen Messparameter der Wasseraufbereitung
– Applikationsoptimierte Konfiguration der Komponenten durch anwenderbezogene Bestellkriterien
– Konfiguration von 1 oder 2 kompletten Mess- und Regelstellen auf einer Platte
– Ausstattung der Mess-und Regelgeräte wählbar
– Flexible Adaption an Sonderapplikationen und -messbereiche durch Ausführung der Mess- und Regelstellen
ohne Sensoren und der separaten Bestellung von Sensortyp und Messbereich
– Schnelle, einfache Installation und Inbetriebnahme durch anschlussfertige Plug & Play Mess- und Regelstellen
– Optional umfangreiches Zubehör (Druckminderer, Filter, Wärmetauscher, Messwasserpumpe)
Technische Details
– Installation im durchströmten Bypass der Hauptwasserleitung
– Max. Druck, je nach Ausführung: 1 bar/3 bar/6 bar
– Durchfluss, je nach Ausführung: 15…40 l/h/ 40…65 l/h/
– Max. Mediumstemperatur: überwiegend bis 45 °C, die Varianten für das Identcodemerkmal: “Zu messendes
Wasser” “H” (Heißwasser) bis 65 °C (max. 2 bar)
– Umgebungstemperatur: +5…50 °C
– Schutzart: IP65
– Spannungsversorgung: 90-240 V, 50/60 Hz
Anwendungsbereich
– Trink- und Produktwasseraufbereitung (z. B. Desinfektion) in Wasserwerken und Hauswasserinstallationen
– Produktwasseraufbereitung in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie
– Spül-, Brauch- und Prozesswasseraufbereitung für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, z. B. für
die Reinigung und Desinfektion von Rohrleitungen, Gefäßen und Maschinen (Cleaning in Place)
– Überwachung bei der Trinkwasserverteilung

Gezeigtes Bild kann vom Original abweichen
Auslegungen und Preise nach telefonischer Kontaktaufnahme

Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Einkauf fortsetzen
0